Select Page

Extensions: 4 Gründe warum sie sich doch lohnen

Extensions: 4 Gründe warum sie sich doch lohnen

JETZT DAS VIDEO ZUM Beitrag ansehen

Vorweggenommen:

Extensions waren für mich bis dahin noch nie Thema.

  1. Zu Teuer

  2. Ich hatte doch lange und genug Haare            

Aber wie kommt es zum Sinneswandel? Vielleicht geht es Dir genauso wie mir?

Du stehst wie so oft vor der wiedermal hochbrennenden Frage: Was kann ich an meinen Haaren verändern?

Wie kann ich sie noch besser zur Geltung bringen?

Denn so wie sie in letzter Zeit sind und diese letzten Zeiten kehren schätzungsweise alle 3 Monate mal ein, gehen die Haare ja überhaupt nicht mehr…

Ach und man kann sagen was man will, aber ich behaupte Menschen mit etwas längeren Haaren haben es oft schwerer mit der Haarfrage.

Denn die Länge kam ja nicht von ungefähr. Keine ständigen Färbeaktionen, keine Dauerwellen, nur ab und zu mal Glätte oder Welleisen.

Was bleibt da aber auf der Strecke?

Ja richtig. Der Spass mit der der Kreativität. Das mal etwas andere als immer nur dasselbe.

Hm. Bei mir war wieder so ein Tag. 2 Tage vor dem Friseurtermin fleißig auf Pinterest und Google alle möglichen Langhaarschnitte abgeklappert. Denn die Länge hab ich zumindest durch.

Nachdem ich sie vor 2 Jahren um ca 45 cm abgeschnitten habe, möchte ich dies vorerst nicht noch einmal tun.

Da bleibt dann nicht viel um Pep in die Haare zu bekommen. Nun was soll ich sagen, die Fotos die mir am Besten gefielen, waren die mit ausgefallenen Haarfarben.

Zur Zeit im Trend:

Aschblond bis weiss grau. Sieht einfach cool aus. Anscheinend brauchte ich wirklich mal ne neue Farbe.

Ich also zum Friseur, schön wie immer die Spitzen geschnitten und etwas mutiger noch ein paar Stufen rein.

Dann kam meine Frage nach der Haarfarbe. Der Zahn wurde mir schnell gezogen. Wenn ich meine Haarlänge behalten möchte, kommt eine Farbe in dieser Hellen Abstufung nicht in Frage.

Allein ein normales Blond würde meine dunklen Haare massiv kaputt machen. Ein Aschblond bis weiß würde alles aus meinem Haar herausziehen, die Haare würden nach einiger Zeit alle bis zum Kinn abbrechen.

Schnief…

Jetzt kommen sie ins Spiel. Die Extensions. Meine Friseurin schlug vor, ein paar sehr helle Farbsträhnen mit Extensions zu setzen. Mit dieser Idee ging ich dann nach Hause und dachte darüber nach. 

 

Sast Friseur Schramberg
Sabine Weber (Inhaberin) gerade am perfektionieren.

Ich kam zu folgendem Schluss:

 

  1. Es ist zwar teuer, aber ich kann die Haarsträhnen schließlich bis zu einem Jahr verwenden und immer wieder hoch setzen lassen. Mein Haar schädigt es zumindest nicht.
  2. Ein Farbergebnis in dieser Version würde ich nie Färben können ohne mir die Haare kaputt zu machen. Und ein wenig befürchtete ich, solange ich es nicht mal ausprobiert habe, würde diese Idee immer in meinem Kopf herum spuken.
  3. Mal etwas anderes haben. Nicht immer dasselbe. Man bekommt mit den Farbsträhnen Tiefe, Bewegung und frischen  Wind ins Haar.
  4. Das Leben vergeht so schnell. Dinge anders zu machen, sich auszuprobieren macht Spass. Es lässt uns lebendig fühlen. Und beim Thema Haare und Extensions ist es ja keine Entscheidung für immer. Ein kleiner Zeitabschnitt in meinem Leben. Warum also nicht?

So, nun hab ich sie. Ich muss mich noch etwas daran gewöhnen aber ich bin froh, dass ich es gemacht habe.

Eine Zeit lang mal was anderes. Danach habe ich wieder meine langen Haare wie vorher.

Bis dahin, probier ich noch etwas aus. Frisuren und so. Vielleicht Färbe ich die Strähnen auch mal in einer anderen Farbe? Wer weiß, vielleicht bevor sie das letzte Mal höher gesetzt werden in Meerjungfraublau 😉

Hattest Du schonmal Extensions? Spielst Du mit der Frage ob das auch für Dich etwas wäre? Was sind Deine Extensions Erfahrungen?

Freue mich über Deinen Kommentar dazu. Vielleicht hast Du eine ganz andere Sichtweise?

2 Kommentare

  1. Ralf Boegel

    Hallo Jasmin,

    ich bin begeistert, das Du mal was anderes ausprobieren möchtest. Weiter so!!

    Ich sehe aber auch, das Du glücklich bist, das freut mich sehr.

    Du hast Recht, kürze deine Haare nicht mehr, es fehlt der Pepp.

    Antworten
    • passion2be

      Hey Danke Dir;), ja über die Haarlänge bin ich wirklich zur Zeit wieder richtig froh.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About The Author

Jasmin Schmidtke

TCM + NURSE + MOM Bin Mutter von 3 wundervollen Kindern und liebe es das Leben mit Leichtigkeit und Humor zu kreieren.